Durban und Natal Küste

Durban ist Südafrikas drittgrößte Stadt und besitzt den bedeutendsten Frachthafen dieses Landes an der Südspitze Afrikas. Mit ihrem tropischen Klima, erstreckt sich diese Metropole vom Point im Norden bis zum Bluff im Süden. Hier erwarten Sie viele kulturelle, historische und natürliche Attraktionen. In Durban befinden sich auch Südafrikas erste Eisenbahnstation und erste Rikscha, ein besonderes Transportmittel an der Strandpromenade, der sogenannten Goldenen Meile.

EThekweni (Ort an der Bucht) ist der Zulu-Name für diese weltoffene Stadt, in der Besucher aus der ganzen Welt die traditionellen Tänze der stolzen Zulu-Krieger, das geschäftige Stadtleben und das koloniale Erbe des Landes erleben können.

Die Vorfahren der heutigen indischen Bevölkerung wurden einst als Arbeiter für die Zuckerrohrplantagen hierher gebracht. Sie bilden heute eine recht große Bevölkerungsgruppe in der Region und die hinduistischen Tempel, Zeremonien und Rituale sind fester Bestandteil des Stadtlebens. In Durban bekommen Sie die besten Currygerichte außerhalb Indiens.

Die Südküste (South Coast) erstreckt sich von Durban bis Port Edward. Das am Indischen Ozean gelegene Städtchen Scottburgh bietet geschützte Badestrände und ist nicht nur die erste Stadt, die südlich der Stadt gegründet wurde, sondern auch ein beliebter Ferienort an der "Strelitzia Coast". Umkomaas, ebenfalls ein freundlicher Urlaubsort, bietet interessante Tauchreviere. Berühmt sind die Schiffswracks und der Aliwal Shoal, ein felsiger Grat, der vier Kilometer von der Küste entfernt liegt und zu den Top Ten Tauchgebieten der Welt zählt.

Durban und Natal Küste - Landkarte

Durban und Natalküste Landkarte, Südafrika

Zum Seitenanfang