iSimangaliso National Park

iSimangal Nationalpark in Südafrika

Der iSimangaliso Wetland Park (einst Greater St. Lucia Park) an Südafrikas Ostküste ist ein von der UNESCO anerkanntes Weltkultur- und -naturerbe, das sich über ein Gebiet von mehr als 100.000 Hektar erstreckt und damit der drittgrößter Wildpark des Landes. Zum Nationalpark gehören das St. Lucia Game Reserve, St. Lucia Marine Reserve, Sodwana Bay Nationalpark und weitere Wildgebiete.

Die Region bietet eine unglaublich artenreiche Schmetterlings- und Vogelwelt sowie mehr als 1000 Krokodile, die vor allem in den Flussmündungen vorkommen. Zudem tummeln sich hunderte Nilpferde in den Gewässern dieses Feuchtbiotops. Der 360 km² große St.-Lucia-See war ursprünglich namensgebend für den Park und ist Südafrikas größter See.

Weitere Informationen zur Region

 
Zum Seitenanfang