Windhoek, Etosha National Park, Caprivi, Livingstone & Viktoria Fälle

Windhoek, Etosha National Park, Caprivi, Livingstone & Viktoria Fälle

Ihre Reise beginnt in Windhuk, Afrikaans auch Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Als nächstes geht es zum Etosha National Park ist einer der wichtigsten Wild- und Naturschutzgebiete Afrikas und wurde vom deutschen Gouverneur von Lindequist 1907 gegründet. Das Herzstück des Parks ist die Etosha Pfanne (Etosha = “Platz des trockenen Wassers”), eine ausgedehnte, flache Ebene von mehr als 5 000 km².

Anschließend sehen Sie Caprivi. Eingebettet zwischen Angola und Botswana liegt der 32km breite und 180 km lange Caprivi National Park der vom Okavango Fluss im Westen bis zum Kwando Fluss im Osten reicht. Hier finden Sie eine Anzahl von großen und kleinen afrikanischen Tieren. Zuletzt erreichen Sie die berühmten Victoria Fälle, die ein atemberaubendes Schauspiel, bei dem das Wasser des Sambesi über 108 Meter in die Tiefe fällt. Die Einheimischen nennen dieses Naturwunder "Mosi-oa-Tunya - Der Rauch, der donnert". Dieser "Rauch", die Gischt, reicht oft über 500 Meter in den Himmel und ist bereits von weitem zu sehen.

Weitere Informationen zur Region

 
Zum Seitenanfang