Windhoek, Namibwüste, Swakopmund & Etosha Nationalpark

Windhoek, Namibwüste, Swakopmund & Etosha Nationalpark

Ihre Reise beginnt in Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Sie verlassen Windhoek in Richtung Namib Naukluft Park und fahren dabei auf den für Namibia typischen Schotterstraßen hinein in die endlose Weite der roten Sanddünen der Namib Wüste. Auf Ihrer Fahrt nach Swakopmund durchqueren Sie den Kuiseb Canyon und erreichen aus der Einsamkeit der Namib heraus das geschäftige Treiben dieses kleinen Küstenstädtchens aus der deutschen Kolonialzeit.

Von Swakopmund geht die Fahrt weiter zum Brandberg und ins Damaraland , einer trockenen Steinwüste die für ihre Jahrtausende alten Felszeichnungen, den ebenso alten Wüstenpflanzen „Welwitschia mirabilis“ sowie den versteinerten Urwäldern bekannt ist. Der Etosha National Park ist einer der wichtigsten Wild- und Naturschutzgebiete Afrikas und wurde vom deutschen Gouverneur von Lindequist 1907 gegründet. Nach Ihrer Fahrt zurück nach Windhoek verbringen Sie den letzten Tag Ihrer Reise in dieser quirligen Stadt und können dabei in der Hauptstraße, der Independence Avenue, Reiseandenken erstehen und sich mit einer Tasse Kaffee und einem Stück deutschem Käsekuchen von Namibia verabschieden.

Weitere Informationen zur Region

 
Zum Seitenanfang